32. Tischtennis-Neujahrsturnier
Riesen Stimmung beim 32 Tischtennis-Neujahrsturnier.

Riesen Stimmung beim 32 Tischtennis-Neujahrsturnier.
 
Insgesamt 18 Mannschaften konnte der Vorsitzende Stefan Mauch zum 
nun schon 32 Tischtennis-Neujahrsturnier begrüßen.
Nur beim Premierenturnier 1987 waren mit 20 Teams noch mehr Mannschaften am Start. 
Dies brachte uns Organisatorisch an die Grenzen des machbaren. Unter der
Leitung von Abteilungsleiter Sven Baumgärtner wurde die Vorrunde mit über
200 Einzelspielen in zwei vierer und zwei fünfer Gruppen ausgespielt.
Hier ging es nicht bei allen Begegnungen allzu ernst zu, aber es war
auch hochklassiges Tischtennis zu sehen.
Von den 18 Mannschaften qualifizierten sich 8 Teams für das Viertelfinale,
das dann im K.O.System ausgespielt wurde. Im Halbfinale setzten sich dann
das Team Schnelle Kelle gegen Die Dürbheimer Allstars durch, sowie der Titelverteidiger
Düro gegen Old Schmetterhand. In einem packenden Finale konnte sich die
Mannschaft Schnelle Kelle mit (Reinhold Knebel,Clemens Rocholl,Dominik Damnik)
mit 5:4 gegen das Team Düro (Maximilian und Elena Zepf und Heiko Bertsche)durchsetzen.
Nach über acht Stunden Spielzeit konnte der Vorsitzende die Siegerehrung durchführen. Ein
besonderer Dank ging hier an die vielen Firmen die einen Geld oder Sachpreis gespendet
haben, sowie natürlich an die Kuchenspender und an alle Helfer des TTFC Dürbheim.
 




Veröffentlicht am:
10:29:00 08.01.2018 von nhl
Saison 2017 / 2018

Kreisklasse Herren III: TTFC Dürbheim – TV Aldingen IV 3:6

Weitere Infos

Kreisliga C2 Herren II: TG Weigheim II – TTFC Dürbheim 0:9

Weitere Infos

Bezirksklasse Herren I: SV Bergfelden I – TTFC Dürbheim 9:6

Weitere Infos

Stefan Mauch Zweiter bei Bezirksmeisterschaften

Weitere Infos

Kreisklasse Gruppe 2 Herren III: TTFC - TSV Endingen III 2:6

Weitere Infos